Evelyn Krämer
 

Meine Bilder enthalten immer auch Geschichten, Erzählungen, Poesie. Ich sehe, wenn das Bild fertig ist - und die BetrachterInnen können es für sich auf ihre Weise entdecken.

Seit vielen Jahren male ich regelmäßig. Beim Malen bin ich ganz bei mir. Ich folge zunächst der Intuition, beginne ohne konkrete Vorstellung, lasse mich dann durch den Malvorgang selbst inspirieren, das Bild entwickelt sich mit meiner Hilfe. Dabei spielen sowohl bewusste Formgestaltung eine Rolle als auch das sich dem Malvorgang Überlassen. In diesem kreativen Vorgang können die verschiedensten Materialien zum Einsatz kommen: Auf der Basis von Acrylfarben Farbpigmente, Kohle, Kreide, Asche, Erde, Feuer, Naturmaterialien.

Wann ist das Bild fertig? Oft kann ich mich mit dem Malzustand anfreunden oder das Bild will noch etwas Zeit. Dann stelle ich es zur Seite und arbeite ein anderes Mal weiter.

 

Der Form nach sind meine Bilder abstrakt. Die sie charakterisierende intensive Spannung ist stark durch meinen Südamerikaaufenthalt und weitere Reisen geprägt, aber auch durch meinen anderen künstlerischen Schwerpunkt Jeux Dramatiques, dem Ausdrucksspiel aus dem Erleben.

www.arge-jeux-dramatiques.de

Über mich

1957

1988

1984

2000

2020

geboren in Überlingen/Bodensee

Schule Lehramtsstudium, Arbeit im Ausland

Sprach- und Kulturaufenthalte in Spanien

3 Jahre Deutsche Schule Bogotá / Kolumbien

 

Leben und Arbeiten als Grundschullehrerin in München,

intensive Auseinandersetzung mit der abstrakten Malerei

Zusatzstudium / Montessoriausbildung

Ausbildung zur Leiterin Ausdrucksspiel aus dem Erleben

Zusatzstudium Kunst bei Prof. Daucher / München

Experimentelles Malen mit Kindern

Kombination von Malerei und Ausdrucksspiel

 

Rückkehr zum Bodensee

Künstlerische Weiterbildung u.a. bei Jo Bukowski, Davor Ljubicic, Ines Hildur

Experimentelles Malen mit Kindern (europäische Preise)

Mitglied im IBC (Internationaler Bodenseeclub)

 

Atelier in Gottmadingen

Kontakt

0049 1783 462 459